Alle Artikel in: Creative Cloud

Max blog header2

Adobe präsentiert die neueste Generation von Creative Cloud auf der MAX 2017

Komplett neue Versionen von Adobe XD, Adobe Dimension und Adobe Lightroom CC sowie viele weitere Feature-Updates ab sofort verfügbar Las Vegas, 18. Oktober 2017 – Im Rahmen der derzeit in Las Vegas stattfindenden Kreativkonferenz Adobe MAX hat Adobe heute die neueste Generation von Creative Cloud vorgestellt. Dazu zählen auch vier komplett neue Anwendungen, darunter Adobe XD CC für Experience Design, Adobe Dimension CC für 2D-zu-3D-Kompositionen und Character Animator CC für 2D-Animation. Außerdem präsentiert Adobe seinen neuen Cloud-basierten Fotoservice Adobe Photoshop Lightroom CC und kündigt zahlreiche Neuerungen für Photoshop CC, InDesign CC, Illustrator CC und Premiere Pro CC sowie den weiteren Ausbau von Adobe Stock an. Sämtliche Neuerungen beinhalten Funktionen auf Basis von Adobe Sensei, Adobes Plattform für künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen. Sie stellen die neueste Innovation von Adobe dar, um Kreativen ihre Arbeit zu erleichtern – egal wie und wo diese tätig werden wollen. Vom schnell wachsenden Angebot von mobile-first Anwendungen bis hin zu den erst kürzlich hinzugefügten Premium-Features für Adobe Spark – Adobe bietet eine Reihe schneller und flexibler Lösungen für kreative Projekte …

Adobe_LightroomCC_Edit_Anywhere

Adobe stellt seinen neuen Cloud-Fotodienst Adobe Photoshop Lightroom CC vor

Adobe Photoshop Lightroom CC: Adobes integrierter, Cloud-basierter Dienst zur unkomplizierten Bearbeitung, Organisation, Speicherung und Freigabe ihres Fotomaterials von überall Las Vegas, Nevada – 18. Oktober 2017 – Adobe stellte heute auf der Adobe MAX seinen neuen Cloud-basierten Fotoservice Adobe Photoshop Lightroom CC vor. Seit dem ersten Erscheinen von Lightroom vor über zehn Jahren hat sich die Software zum Spitzenreiter unter den Desktop-Anwendungen für die Bearbeitung und Organisation von Fotomaterial entwickelt. In der heutigen Welt, in welcher mobile Geräte und hoch entwickelte Smartphone-Kameras immer größeren Stellenwert einnehmen, spielt Lightroom CC einmal mehr eine bedeutende Rolle in der Weiterentwicklung der digitalen Fotografie. Das neue Lightroom CC ist daher sowohl für Profis wie auch für Hobby Anwender gedacht und trägt den Ansprüchen moderner Fotografen Rechnung, indem es ihnen einen leicht zugänglichen, Cloud-basierten Fotodienst bietet, mit dem sie Fotos bearbeiten, verwalten, speichern und mit anderen teilen können, egal wo Sie sich gerade aufhalten. Mit seiner nutzerfreundlichen Oberfläche bietet Lightroom CC umfangreiche Bearbeitungsmöglichkeiten in voller Auflösung auf mobilen Geräten, am Desktop-Rechner und online gleichermaßen. Mit Lightroom CC können Fotografen Änderungen, …

01_AdobeSpark_SetUp_EDIT

Adobe enthüllt Spark mit Premium Features für Branded Storytelling

Adobe hat heute die Veröffentlichung von Spark mit Premium Features angekündigt, die es Anwendern ermöglichen, Branded Stories für die eigene Markenbildung in allen drei Spark-Formaten zu erstellen und zu teilen: Post (für Grafiken), Page (für webbasierte Stories) und Video (für animierte Videos). Adobe Spark ermöglicht intuitives und ansprechendes visuelles Storytelling in unterschiedlichen Formaten und ist als Web-App oder iOS-App frei nutzbar. Mit den neuen Premium Features haben Anwender nun noch mehr kreative Kontrolle bei der Erstellung von eigenen Inhalten und können diese im individuellen Branding präsentieren. Spark mit Premium Features wird automatisch Teil aller aktuellen Adobe Creative Cloud Abo-Angebote sein. Zusätzlich kann Spark Premium auch als eigenständiges Angebot auf der Spark-Website sowie innerhalb der Spark iOS Apps bezogen werden. Spark selbst wird weiterhin frei nutzbar bleiben. Zu Beginn müssen Nutzer einfach eine neue Marke anlegen und dafür ein Logo hochladen sowie die Markenfarbe und Schrift auswählen. Sobald eine neue Marke angelegt ist, bietet Adobe Spark Premium: Branded Templates: 20 maßgeschneiderte (und anpassbare) Spark Post Vorlagen für eine Vielzahl von Anwendungsfällen – von Visitenkarten über Social Media Covers bis hin zu Flyern und …

Premiere Pro_ImmersiveVideo_integration_edit copy

Adobe geht auf der IBC 2017 neue Wege bei der Viedeobearbeitung

Neue Funktionen für Adobe Creative Cloud in den Bereichen virtuelle Realität, Animation und Motion Graphics bieten allen Videokünstlern verbesserte Möglichkeiten München – 13. September 2017 – Adobe hat heute bekanntgegeben, dass Verbesserungen für die branchenführenden Adobe Creative Cloud Videowerkzeuge und -Dienste auf der IBC 2017 vorgestellt werden. Um Filmemacher und Videoprofis bei der Erstellung herausragender Inhalte zu unterstützen, präsentiert Adobe die neuesten Innovationen in den Bereichen virtuelle Realität (VR)/360 Grad-Film, Animation, Motion Graphics, Editing, Zusammenarbeiten im Team und Adobe Stock. All diese Neuheiten werden noch im Laufe dieses Jahres erhältlich sein. Viele dieser Funktionen basieren auf Adobe Sensei, Adobes Rahmentechnologie für künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen. Im Rahmen der IBC wird Adobe diese Neuerungen vom 15. bis 19. September am Stand 7.G27 im RAI Amsterdam Convention Center und an 140 Partnerständen vorstellen. „Video ist das am schnellsten wachsende Medium in Kommunikation und Unterhaltung. Ganz gleich ob man als Online-Ersteller, globales Medienunternehmen oder Filmemacher tätig ist, man muss in unglaublicher Geschwindigkeit erstklassige Inhalte auf allen Plattformen und in allen Formaten bereitstellen“, sagt Bryan Lamkin, Senior Vice …

Adobe_Mettle_Skybox

Verstärkung für die Creative Cloud: Adobe treibt die Bereiche 360° Videos und VR mit dem Erwerb der Mettle SkyBox-Technologie weiter voran

Adobe beruft Mettle-Mitgründer Chris Bobotis zum neuen Director Professional Video München – 22. Juni 2017 –Adobe gibt heute den Erwerb der gesamten SkyBox-Technologie von Mettle, dem globalen Entwickler der führenden Software für 360°- und Virtual Reality (VR)-Software, bekannt. Mit dieser Akquisition bietet Adobe künftig allen Kreativen, globalen Marken sowie Unternehmen aus dem Medien- und Entertainmentsektor integrierte End-to-End-Workflows für die einfache und effiziente Produktion und Bearbeitung von 360° Videos und VR-Content. Das SkyBox-Toolset wurde exklusiv für die Post-Production in Adobe Premiere Pro CC und Adobe After Effects CC entwickelt und komplettiert die aktuelle Produktionstechnologie der Adobe Creative Cloud für 360° und VR. Adobe wird das SkyBox-Plugin standardmäßig in zukünftige Versionen von Adobe Premiere Pro und Adobe After Effects integrieren. Um die Marktführerschaft von Adobe in den Bereichen 360° und VR zusätzlich zu untermauern, wechselt Chris Bobotis, Mitgründer von Mettle, zu Adobe. Als neuer Director Professional Video bei Adobe bringt er mehr als 25 Jahre Produktionserfahrung in die Entwicklung und den Ausbau kreativer Zukunftstechnologien ein. „Wir sind der Meinung, dass die Erstellung von VR-Content für die Entwickler …

HiddenTreasure_Munch_1

Adobe erweckt die 100 Jahre alten Pinsel von Edvard Munch zum Leben

Pinsel des Künstlers in Partnerschaft mit dem Munch Museum in Oslo digital rekonstruiert und kostenlos verfügbar München, 15. Juni 2017 – Unter dem Titel „Die verborgenen Schätze der Kreativität“ (engl. „The Hidden Treasures of Creativity“) startet Adobe heute ein einzigartiges Projekt, dessen Inhalt die digitale Rekonstruktion der mehr als 100 Jahre alten Malpinsel von Edvard Munch ist. In Zusammenarbeit mit dem Munch Museum in Oslo und dem preisgekrönten Photoshop-Künstler Kyle T. Webster hat Adobe sieben Originalpinsel von Munch repliziert und in Creative Cloud weltweit für die Benutzer von Photoshop und Sketch verfügbar gemacht. In enger Zusammenarbeit mit den Konservierungsexperten des Munch Museums wurden die Originalpinsel von Edvard Munch mit ultra-hochauflösenden Kameras 360 Grad fotografiert, so dass alle Details aus allen Winkeln erfasst wurden, um eine präzise dreidimensionale Abbildung zu erschaffen. Neben den physikalischen Eigenschaften der Pinsel, wie Flexibilität und Borstentyp, haben die Kunsthistoriker auch den künstlerischen Stil und die Pinselführung von Munch genau analysiert und mit den vorliegenden Daten kombiniert. Die Daten und Scans wurden dann von Design-Experte Kyle T. Webster in Photoshop-Pinsel umgesetzt. Der Photoshop-Experte …

Empty parking of bicycles for rent in Paris, France; Shutterstock ID 165256940

Adobe Drone – Die Zukunft des 3D Renderings liegt in der Luft

3D-Modelle schnell, kosteneffizient und einfach selbst gestalten – das ermöglicht Adobe jetzt mit dem Sharing Economy Modell Adobe Drone und der 3D Software Project Felix.   Filmemacher und Game-Designer arbeiten schon heute mit Drohnen, wenn es um Aufnahmen für realitätsgetreue 3D-Modelle geht. Bislang war dieser Prozess jedoch sehr aufwändig, von der Beschaffung der passenden Drohne über die benötigten Fluggenehmigungen bis hin natürlich zur Wahl der richtigen 3D-tauglichen Software. Damit ist ab sofort Schluss. Mit Adobe Drone präsentiert Adobe nicht nur das erste hauseigene Drohnenmodell. Adobe schafft darüber hinaus eine komplett neue Infrastruktur, die 3D Rendering extrem vereinfacht und dadurch enorme Zeit- und Kosteneinsparungen zur Folge hat. Die notwendige Software-Unterstützung liefert die nächste Ausbaustufe des im vergangenen Herbst vorgestellten 3D Tools Project Felix. Adobe Drone – So funktioniert es Adobe Drone ist direkt aus der Adobe Creative Cloud heraus buch- und programmierbar. Über das neue Adobe Drone Icon, das ab sofort in die Project Felix Benutzeroberfläche integriert ist, erhält der Nutzer einen Überblick über die sich in der Nähe befindenden Adobe Drone Hubs und kann direkt …